Follow

Wir würden gerne automatisiert Briefe verschicken. Also API-Call mit PDF rein, physischer Brief raus. Kann wer ein möglichst mittelständiges, grünes, cooles, in der EU ansässiges Unternehmen empfehlen? (gerne boost ❤)

· · Web · 7 · 26 · 9

Danke für die vielen Vorschläge! Wir schauen uns ein die Dienste an und vermelden dann die Gewinnerin 🎉😉

Show thread

@ubernauten
Hatte die Post nicht mal sowas vor? Ich meine, mich dunkel zu erinnern.

@wuffel mit den Schnittestellen von Post/DHL haben wir an anderer Stelle genug schlechte Erfahrungen gemacht, um das nicht mehr nutzen zu wollen.

@ubernauten

Darf's auch eine Kuvertiermaschine sein? Die kann vieles automatisieren, und der Vorteil ist: Die Daten bleiben im Haus.

@zwangseinweisung aktuell gibt es zwei kleine Büros für je zwei Leute in Bremen und Kiel. Beide sind aber nicht wirklich in Postversand involviert. @morre

@ubernauten

@padeluun schreibt:

»Ich würde den Büromaschinenhändler meines Vertrauens in Bielefeld fragen. Das ist die Firma Engelke. Bei hohem Aufkommen ist ein externer Dienstleister die sinnvollste Alternative. Aus mehreren Gründen. Auch Digitalcourage versendet größere Mengen via Dienstleister (den wir uns aber sehr genau persönlich angeschaut und sehr deutliche Verträge gemacht haben).
engelke.de/produkte/kuvertiers «

Nicht ganz die Antwort, die ich erwartet hatte.

@c danke für die Hintergrundinfos :) das ist so circa auch unser Wissensstand. Den Anbieter schauen wir uns natürlich auch genau an - deswegen ja die Frage auf Mastodon/Twitter anstatt den billigsten auf der ersten Google-Seite zu nehmen.

@ubernauten ich finde spontan nichts außer onlinebrief24.de und ob die ne API haben weiß ich nicht. Aber falls es das nicht gibt hab ich endlich eine Geschäftsidee :awesome:

@Bobo_PK
@ubernauten
Das Office Management der WTF eG gibt es ja auch as a service.
Vlt lässt sich dort im Büro eine Kuvertiermaschine plus API unterbringen. Geschäftsideen sind in der @HackerGeno gern gesehen.

@ubernauten
Einen API Call gibt es hier nicht, aber körperlich beeinträchtigte Menschen freuen sich beim Versand zu unterstützen und so einer täglichen Arbeit nachzugehen: rehagmbh.de/

Vielleicht könnte man dort mit paar Scripte oder einem kleinen RPi automatisierte Dokumente empfangen und drucken? Papier entnehmen, prüfen und in einen Umschlag packen erfolgt dann händisch von den Mitarbeitern.

Sign in to participate in the conversation
Uberspace Mastodon

This server is for internal use only at the moment (Imprint)