Show newer

@metaphil im Moment geht das nicht, sorry. Steht aber auf dem Plan!

@zeitpunk @zeitschlag wir haben dazu schon ein Ticket per Mail bekommen und gucken dort mal, wie der Fall genau aussieht.

@utzer schreib uns am besten Mail ein Mail mit dem genauen Plan in ein paar mehr Wörtern als auf Mastodon sinnvoll geht => hallo@uberspace.de

@utzer Wir sind uns nicht ganz klar darüber, was Du meinst. Wir sind in jedem Fall nicht gemeinnützig und können somit auch keine solche Quittung ausstellen.

@qbi tut uns leid! :/ Das neue Zertifikat haben wir für langem ausgerollt und für HTTPS und co auch aktiviert. Bei den Mail-Diensten hat etwas mit dem Serivce-Restart nicht geklappt. Haben wir vorhin nachgeholt. Sorry für den Ausfall!

@andrej @ubernauten In einem Test konnten wir das beschriebene Verhalten nicht nachvollziehen. Auf welchem Account können wir uns denn Deinen konkreten Fall mal anschauen?

@Skaarj mit Namespaces (worauf auch Container basieren) und anderen Dingen isolierte UNIX-SSH-User-Accounts auf VMs, die sich mehrere Kunden teilen. Dazu jede Menge von uns gebaute Infra, mit der du schneller vorankommst. Root gibts keines, braucht es für die allermeisten Dinge aber nicht.

Zum ersten Mal kann man sich bei uns auf etwas anderes bewerben als Entwicklung oder Vertrieb: Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Systemadministrator:in. Darauf habt ihr alle nur gewartet? Hier lang: behind.pretix.eu/2021/02/12/jo :)

@ente Hm, dann lösch doch bitte mal die Cookies für dashboard.uberspace.de in deinem Browser.

@HDValentin wir geben keine ETAs für neue Features, tut mir leid.

@leah @HDValentin das pgsql ist kein Problem: lab.uberspace.de/guide_postgre Der Guide wird mit dem nächsten U7-Release bedeutend einfacher und kürzer, weil wir dann Binaries bereitstellen. NodeJS und Erlang/Elixir gibt es bei uns out-of-the-box. Müsste also laufen :) probier's aus!

@sokrates du hast gar keinen Fehler gemacht. Wir bieten keinen Support per DM auf Twitter an, weil es kein vernünftiges Tooling dazu gibt.

@imageschaden mit "$ netstat -tulpen| grep $PORT" könntest Du mal gucken was da schon dran hängt und es ggf. killen. Wir gucken sonst auch gerne mal drauf, müssten dann aber wissen wo genau.

Show older
Uberspace Mastodon

This server is for internal use only at the moment (Imprint)