@arian wenn wir da spezifische Probleme sehen machen wir eigentlich immer ein Issue auf oder fügen es den Issues im Lab hinzu :-)

@ops @schlumpf wir hatten ein paar Anfragen zu den Lab-Guides für Pleroma und Pixelfed, aber das war's auch schon. Beantwortet das die Frage?

@RyunoKi Machen wir alles am Issue, okay? Du hast schon eine Antwort von EV21 ☺️

@grumpyniffler Dann müsstest du uns wohl mal den betroffenen Uberspace nennen, sonst wird das ein endloses Ratespiel 😉

@grumpyniffler Im stderr Output (supervisorctl tail postgresql stderr) auch nicht?

@vautee wenn du uns sagst, auf welch uberspaces dashboard das war, würden wir uns das genauer anschauen. Gern per Mail :)

@vautee spannend. wir haben das jetzt auf mehreren Betriebssystemen und Browsern angeschaut und kriegen das so nicht hin :D Es steht auch nur einmal im Source, da will dein Browser wohl auf Nummer Sicher gehen :)

@t0kie @Artemis_Fo von mastodon-instanzen wissen wir nichts; das dürfte auch mit den verfügbaren Ressourcen eher nicht kompatibel sein. Für pleroma dagegen gibt's einen Lab Guide und damit wohl auch eine Handvoll Leute mit Erfahrungswerten: lab.uberspace.de/guide_pleroma

@di CNAME will work, but you might want to host mails at a different provider or on a different Uberspace host. A CNAME would override an MX even if you set it additionally.

@Konstantin @zucker Ja, das geht grundsätzlich unter Linux und anderen unixartigen Betriebssystemen.

@RyunoKi @chrislw @benjaminbellamy @dave @adam The install instructions at docs.castopod.org/getting-star look compatible, but we haven't tested them yet. I'll give it a try in the next couple of days.

@zucker Genau. Bekommst du mit 'which' heraus, also 'which php'.

@arian Grundsätzlich ist das möglich und wir haben solange keine Bauchschmerzen damit, wie das Volumen an Mails innerhalb der in der Hausordnung unter dem Punkt "Technik" definierten Limits bleibt. uberspace.de/about/houserules/ :)

@Skaarj Der Uberspace-Host, also hostname.uberspace.de. Da du dir die Domain ja mit anderen Usern auf dem gleichen Host teilst können wir dir da keinen individuellen PTR einbauen.

@simonhartmann also deine PHP Worker waren vollgelaufen, das kannst du mit "systemctl status php-fpm@$USER | grep Status" überprüfen, bei 20 workern ist Schluss. Das ganze kannst du dann normalerweise mit "uberspace tools restart php" säubern, aber hier bei dir musste ich die php-fpm Prozesse direkt mit "kill -9 {PID}" beenden. Offenbar laufen da irgendwelche deiner PHP Prozesse kaputt und werden nicht richtig beendet.

Show older
Uberspace Mastodon

This server is for internal use only at the moment (Imprint)